2016 – 2017 Machbarkeitsstudie
2018 Mitglied der Jury des Studienauftrags
Auftraggeber: Reformierte Kirche Zürich, Stadtverband, Sozialwerke Pfarrer Sieber SWS, Zürich
Untersuchungen zum Strassenlärm: Wichser Bauphysik und Akustik, Zürich
Mitarbeit: Michael Ulmer

Die reformierte Kirche und die Stiftung Sozialwerke Pfarrer Ernst Sieber (SWS) planen ein gemeinsames Bauprojekt am Standort der Kirche Glaubten auf dem freien Bereich im Westen des Areals. Am neuen Standort sollen sozial-medizinische Einrichtungen (Pflege und betreutes Wohnen) und die Verwaltung der SWS untergebracht werden. Die Kirche und das Pfarreizentrum von Esther und Rudolf Guyer aus den 1970-er Jahren sind im kommunalen Inventar der Denkmalpflege aufgeführt. Gemeinsam mit dem Stadtverband und der SWS haben wir das Raumprogramm erarbeitet und die funktionalen und räumlichen Beziehungen der geplanten Nutzungen untereinander und zum Kirchenzentrum geklärt. Anhand von mehreren Testprojekten mit konkreten Grundrissen konnten die städtebaulichen Rahmenbedingungen, Fragen zum Strassenlärm, zur erwünschten Dichte auf dem Areal der Bezug zu den Bestandesbauten geklärt werden. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse bildeten die Grundlagen des anschliessend erfolgreich durchgeführten Studienauftrages.

Innenhof zwischen der Kirche und dem Kirchgemeindezentrum.
Aus: Hannes Ineichen (Hrsg.): «Monographien Schweizer Architekten und Architektinnen: Rudolf und Esther Guyer, Bauten und Projekte 1953 – 2001», Schweizer Baudokumentation, ISBN 3-907980-31-X